Hallo Ihr Lieben,
endlich endlich komme ich mal wieder dazu etwas zu bloggen.
In letzter Zeit war einfach zuviel Stress, sodass ich einfach nicht zum Schreiben kam.
Ich hatte soviel zu tun und dann waren wir auch noch alle krank gewesen.
Naja, jetzt ist mal wieder etwas Luft, sodass ich Euch was zeigen kann.
Ich habe ja bei zwei Weihnachtsmärkten mitgemacht, wodurch ich auch etwas im Produktionsstress geraten bin. Aber ich hatte soviele Ideen im Kopf, die ich alle noch verwirklichen wollte. Aber was sag ich Euch….der Tag bräuchte 40 Stunden  und das hat er leider nicht. Deswegen hatte ich doch nicht alles so verwirklicht, wie ich mir das vorgestellt hatte. Aber trotzdem war alles reichlich vorhanden sodass ich mit gutem Gewissen zu den zwei Märkten gehen konnte.
Der erste war am 23.11. im Stadtwaldhaus (im Übrigen ein Besuch wert, vor Allem für Kinder!) Es gab:
Baumscheibensägen
• Weihnachtsbasar • Holzprodukte • Wildverkauf • Jagdhornklänge •
Motorsägen-Vorführung • Tierfütterung • Greifvogelschau • Waldführung •
Weihnachtsstickereien • Nachtraumführungen • Spannendes rund um das
Thema Jagd …
Ich selber habe zusammen mit einer Freundin „Die eigene Tasche bemalen“ für Kinder angeboten. Das war auch ein riesen Hit gewesen…
So sah mein Stand aus:
Es war wirklich ein gelungener Tag!
Morgen zeige ich Euch dann den anderen Weihnachtsmarkt!
Viele Grüße und einen schönen Abend
Eure Michi